EN

DE

RU



Umladestation
ladet Dieselkraftstoff von Breitspurgleisen auf Schmalspurgleise um.

>>>


Angebote des Terminals:
Umladung der Erdölprodukte und des Dieselkraftstoffes.


Projekte und Aussichten:
Entwickelung zusätzlicher Dienstleistungen.
>>>


Umladestation der Erdölprodukte an der Eisenbahnstation Bruzgi
>>>


Anlagen der Station

Gewichtskontroller und automatischer Arbeitsplatz des Waagen-Operators

Der Gewichtskontroller ANACONDA ist für sowohl statische als auch dynamische (in Bewegung) Abwiegen der Eisenbahnzüge, die aus verschiedenen Wagen- und Tank-Modellen bestehen, bestimmt. Es ermöglicht, die Vorteile des statischen und dynamischen Abwiegens zu kombinieren. Dank den einzigartigen adaptiven Algorithmen kann der Gewichtskontroller ANACONDA die Tankwagen-Type automatisch festzustellen. Dabei stellt der Kontroller fest und berücksichtigt das Anhalten und den Rückgang des Zuges auf der Waage, danach wird im Normal-Modus abgewogen. Die digitalen Sonder-Filter berücksichtigen die „technischen Lärme“, die mit dem Einfluss der Kupplung, des Anschlussgleises, der Windbelastung, sowie anderer Faktoren verbunden sind, und korrigieren dynamisch das Gewicht laut der Zug-Geschwindigkeit, der Position des Wagens im Zug und der Fahrrichtung. Beim Abwiegen von jedem Wagen wählt der Kontroller automatisch die Methode aus, die die höchste Präzision gewährleistet. In den komplexen Waage-Systemen wird die hohe Präzision durch Kombinierung verschiedener Methoden erreicht.

Die Waage ist mit der Software „ARM des Waagen-Operatoren“ (automatisierter Arbeitsplatz) (entwickelt von METTLER TOLEDO, USA) ausgestattet, die für die Verarbeitung vom Kontroller ANACONDA erhaltenen Daten verwendet wird. Die Software ermöglicht es, die Abwiegen-Daten zu speichern und dem Operatoren zu zeigen, sowie die Daten zu drucken. Die Waage ist von der Komitee für Standardisierung der Republik Belarus, sowie Russlands, zertifiziert.

Sich das Foto ansehen


Zurück zur Liste