EN

DE

RU



Umladestation
ladet Dieselkraftstoff von Breitspurgleisen auf Schmalspurgleise um.

>>>


Angebote des Terminals:
Umladung der Erdölprodukte und des Dieselkraftstoffes.


Projekte und Aussichten:
Entwickelung zusätzlicher Dienstleistungen.
>>>


Umladestation der Erdölprodukte an der Eisenbahnstation Bruzgi
>>>


Anlagen der Station

Labor-Anlage von METTLER TOLEDO

Der Terminal ist mit dem eigenen zuverlässigen und modernen Labor von METTLER TOLEDO ausgestattet:
- Analytische Waage АВ 204S/FAST
- Labor-pH-Messer S20-К
- Digitaler Dichtemesser DE 40
- Coulombmetrischer Titrator DL 32
- Automatischer Titrator Т 50


Analytische Waage АВ-S/FAST
wird automatisch dank dem FACT-System kalibriert und ganz leicht gereinigt. Sie hat zwei Hauptcharakteristiken:
ausschließliche Wartungsfreundlichkeit – die Labor-Anlagen sind gegen das Überschütten der Schadmittel nicht gesichert. Die AB-S-Waage ist aber für solche Situationen bereit. Die Außen-Teile sind aus rostfreiem Stahl und chemisch beständigem Kunststoff gefertigt. Im Fall des Überschüttens kann das Glass-Gehäuse schnell auseinandergenommen und gereinigt werden. Die Tasten, der Bildschirm und das Gehäuse der Waage sind gut mit einer transparenten Arbeits-Schutzhülle gesichert, die Hülle kann einfach abgenommen, gereinigt und zurück aufgesetzt werden.
die modernsten Technologien, die die Waage erstaunlich schnell und ausschließlich zuverlässig machen.

Labor-pH-Messer S20
Einfaches, handliches und zuverlässiges Gerät mit vielen Funktionen zur pH-Messung und Ergebnissen-Übertragung.

Digitaler Dichtemesser DE 40
Die Frequenz-Resonanz-Methode der Messung von der Flüssigkeits-Dichte ist heutzutage die schnellste und präziseste. In den digitalen Dichtemessern von METTLER TOLEDO von DE-Serie ist diese Methode zur Vollkommenheit gebracht. Die Zelle thermostatiert sich auf 0,01°С genau. Die automatische Zellen-Verfügbarkeitskontrolle, Kalibrierung nach zwei beliebigen Mustern, 10 Messungs-Methoden mit den Voreinstellungen der Messungs-Temperatur und Abhängigkeit-Funktion „Dichte-Konzentration“ und statistische Daten-Verarbeitung ermöglichen dem Operatoren, die Ergebnisse schnell und auf 10-5 g/cm3 genau zu erhalten.

Zurück zur Liste